Änderungen im Altstoffsammelzentrum

Logo_Neue_Heimat_150



Öko-Bag

Mit Ende 2014 wurde die Öko-Bag-Sammlung eingestellt.
Gebrauchte Milch- und Saftpackungen können ab sofort im Gelben Sack entsorgt werden.

Gelber Sack


Mit 1. Jänner 2015 wurde in unserer Gemeinde der Gelbe Sack für die Sammlung von Kunststoffverpackungen eingeführt.


Ausgabe der Gelben Säcke

Die Sackrollen werden im Gemeindeamt  kostenlos ausgegeben. Sollten mit den bereitgestellten Säcken nicht das Auslangen gefunden werden, können im Gemeindeamt weitere Säcke bezogen werden.
Die Säcke sollen nicht zweckentfremdet verwenden, z. B. für Altkleidersammlung oder ähnliches.


Entsorgung mit dem Gelben Sack

Getränkeflaschen wie PET-Flaschen, Plastikflaschen für Wasch- und Reinigungsmittel sowie für Körperpflegemittel und ähnliches.
WICHTIG: Flaschen flachdrücken und Boden umknicken!

Andere Leichtverpackungen wie Joghurtbecher, Plastiksackerln und Tragtaschen, Kunststoffdeckel und –verschlüsse, Kunststofftuben, Kunststoffkanister, Blisterverpackungen, Styropor®-Verpackungen, Obst- und Fleischtassen aus Kunststoff, Kunststoffnetze, Jutesäcke, etc.

Die Leichtverpackungen sauber und restentleert in den Gelben Sack werfen!

Größere Verpackungen (z. B. Styropor – Verpackungen) sind im Altstoffsammelzentrum separat abzugeben.

Bitte beachten Sie, dass Gelbe Säcke mit einem hohen Fehlwurfanteil nachzusortieren sind, oder als kostenpflichtiger Restmüll übernommen werden – die Kosten dafür belasten wiederum unseren Müllhaushalt! DANKE!!


Nicht in den Gelben Sack dürfen:

  • Restmüll
  • „Plastikabfälle“ wie Schüsseln, Kochlöffel, Kinderspielzeug, Büroartikel, Garten-schläuche, etc. gehören zum Restmüll
  • Verpackungen oder sonstige Abfälle aus Metall, Papier oder Glas


Abgabe des Gelben Sackes

Im Altstoffsammelzentrum zu den Öffnungszeiten - jeden Freitag von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr außer an Feiertagen.