Benützung der Weganlagen inkl. Radweg und Wanderwege

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass eine Benützung der durch den Sturm betroffenen Weganlagen nur dann erfolgen sollte, wenn dies absolut notwendig ist.

Das Freischneiden der Straßenanlagen bedeutet nicht, dass die Straße auch sicher zu benutzen ist. Eine beständige Gefahr von nachrutschenden Stämmen, Wurzeln und Steinen ist gegeben.

Auch die Benutzung des Radweges und der Wanderwege ersuchen wir vorläufig zu unterlassen. Die Bäume (auch wenn sie noch stehen) aus den angrenzenden Waldstücken stellen eine unmittelbare Gefährdung dar!