Rotes Kreuz sucht Mitarbeiter im Mölltal

logo_Rotes_Kreuz_150
Abenteuer Helfen

Nach dem Motto "Raus aus der Couch - rein ins Leben!" sucht das Rote Kreuz neue Mitarbeiter für den Sanitätsdienst im Mölltal. Im letzten Einsatzjahr haben die Helfer des Roten kreuzes 23.200 Personen fachgerecht versorgt. Das sind mehr Personen, als alle Bewohner der Mölltaler Gemeinden zusammen.

Ein Verkehrsunfall mit Verletzten auf der Landstraße, der Arbeitskollege, der plötzlich über starke Schmerzen klagt und zusammenbricht, das Kind, das beim Fahrrad fahren schwer stürzt, die gehbehinderte Frau, die zur Untersuchung ins Krankenhaus gefahren werden muss ... Aufgaben, die wir als Rotes Kreuz rund um die Uhr wahrnehmen.

Zahlreiche Freiwillige tragen dazu bei, dass sich rund um die Uhr die Menschen sicher und behütet fühlen können. In Österreich sind derzeit 48.600 freiwillige Helferrinnen und Helfer organisiert, davon sind 564 im Bezirk Spittal tätig. Vielleicht möchten auch Sie bald zu den Rettern gehören!

Wir bieten Ihnen eine interessante, umfangreiche Ausbildung in allen Fragen der Lebensrettung an. Von der Versorgung kleiner Wunden bis zur Hilfe nach einem Atem-Kreislaufstillstand. Treffen Sie eine Entschedung für die Zukunft und werden Sie freiwilliger Mitarbeiter in einem professionellen Team im Mölltal. RK-Bezirksstellenleiter Dr. Gerald Bruckmann: "Wir sind ein starkes Team. Entscheiden Sie sich für uns und helfen Sie aktiv mit, Leben zu retten."

Wenn Sie Anfragen haben, rufen Sie unsere RK-Mitarbeiter Florian Obermoser Tel. 0664/75014149, Markus König Tel.: 0664/75034018; Christoph Brandstätter Tel.: 0660/2210144; Helmuth Kühr Tel.:: 0664/1156644 an.

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen!