Sozialpsychiatrische Nachbehandlung

Pro Mente
Die Sozialpsychiatrische Nachbetreuung leistet sinnvolle Unterstützung bei Menschen mit psychischen und/oder sozialen Belastungsstörungen bzw. Erkrankungen.

Angeboten werden sowohl in Beratungsstellen als auch vor Ort (Hausbesuche) spezifische Betreuung, Begleitung und Beratung in deren unterschiedlichen Lebensbereichen, wie:
• Unterstützung bei der Alltagsbewältigung und Lebensplanung
• Förderung der Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit
• Stärkung der Ressourcen
• Krisenmanagement
• Rückfallprophylaxe  
Oder auch spezielle Gruppenangebote, je nach regionalem Bedarf.

Im Mittelpunkt der Arbeit steht die professionelle Beziehung zwischen KlientInnen und BetreuerInnen, denn diese positive und konstruktive Beziehung soll die soziale Entwicklung fördern und zur psychischen Stabilisierung beitragen.
Die Ziele dabei sind:
• Erfahrungsaustausch
• Integration in die Gemeinschaft
• Stärkung sozialer Kompetenz
• Entgegenwirken von Rückzugstendenzen
• Impulse zur Freizeitgestaltung
• Beziehungsaufbau und Beziehungsgestaltung
um ein selbständiges und eigenverantwortliches Leben zu unterstützen.

Kontakt:
Sozialpsychiatrische Nachbetreuung Spittal/Drau                   
Gartenstraße 1 (gegenüber Krankenhaus)
9800 Spittal/Drau
Tel.:  0 4762 / 3 777 3