Trachtenkapelle

Die Trachtenkapelle Mörtschach wurde 1925 als Feuerwehrkapelle gegründet. Der 2. Weltkrieg unterbrach das regelmäßige Musizieren. Erst 1945 konnte das Vereinsleben wieder aufgenommen werden. Heute zählt der Verein 48 aktive Musikanten und 4 Marketenderinnen.

Die Trachtenkapelle Mörtschach unter der Leitung von Kapellenmeister Richard Unterreiner stellt ihr Können immer wieder bei zahlreichen kirchlichen und weltlichen Anlässen unter Beweis, wie zB im Frühjahr 2010 bei der Bundesmusikparade in Deutschland.

Die Verantwortlichen legen ein besonderes Augenmerk wird auf die Aus- und Weiterbildung der Kinder und Jugendlichen. Mit Lerninstrumenten der Kapelle und durch die Musikschule Oberes Mölltal wird somit bereits siebenjährigen Kindern eine fundierte Ausbildung ermöglicht. 

Zur Homepage der Trachtenkapelle Mörtschach

Kontakt: Obmann Nikolaus Risslegger
                9842 Mörtschach, Rettenbach 16

                0650 343 79 51              
                obleute@tk-moertschach.at


Bericht vom 24.05.2015

Seit den ersten musikalischen Tätigkeiten in den frühen 1920er Jahren hat sich bei der Trachtenkapelle einiges getan. Damals verstand es Hannes Schrall vlg. Unterer Fellner eine Truppe musikbegeisterter Männer um sich zu scharen und eine eigene Kapelle zu gründen.

Neunzig Jahre später befinden sich in den Reihen der Musikkapelle 19 Frauen und 29 Männer, verteilt über drei Generationen. Dabei beträgt das Durchschnittsalter 30,5 Jahre. Der Jüngste aus unseren Reihen ist Jakob Schrall mit 12 Jahren, sein Opa Hermann (vlg. Fellner) ist mit 76 Jahren unser Ältester.

Unser heuriges rundes Jubiläum wollen wir natürlich gebührend feiern: vom 4. - 6. September werden wir unser Jubiläumsfest zelebrieren: Wir feiern am Freitag mit Franz Posch und seinen Innbrügglern, Samstag mit Rifflblech und einem Radio-Kärnten Live Frühschoppen am Sonntag. Natürlich darf auch ein großer Umzug mit Musikfreunden aus Nah und Fern - mit unserem Highlight: schottische Dudelsackspieler - nicht fehlen.

Wir Musiker kommen aus den verschiedensten beruflichen Umfeldern, 63% sind unter 30 Jahre alt. Vereint durch unsere gemeinsame Leidenschaft - die Musik - musizieren wir bei weltlichen und kirchlichen Anlässen. Hier versuchen wir das gelebte Miteinander im Verein und unsere Freude dem Publikum zu übermitteln.
Neben den zahlreichen Auftritten daheim in Mörtschach vertreten wir unser Dorf auch außerhalb des Mölltals. Neben den Austauschkonzerten im Burgenland mit unserer Partnerkapelle Donnerskirchen, den Deutschland-Tourneen (2008 und 2010), musizierten wir in der kürzeren Vergangenheit in Italien, Klagenfurt und Villach. Unsere heurigen Highlights sind unsere Auftritte in Birnbaum im Lesachtal (27. September) und in Prags in Südtirol (5. Juli). Natürlich würden wir uns auch bei diesen Konzerten über bekannte Gesichter freuen.

Um die Jugendarbeit weiter zu forcieren, gibt es heuer für unsere Jüngsten wieder eine Weiterbildungswoche in Kooperation mit unserer Partnerkapelle aus Donnerskirchen. Zum Abschlusskonzert am 17. Juli sind Sie natürlich herzlich eingeladen.

Zu guter Letzt möchten wir uns aber bei Ihnen, der Mörtschacher Bevölkerung, bedanken. Einerseits für die großartige Resonanz, die wir in Mörtschach genießen und natürlich auch für die überwältigenden Spenden, die uns ein qualitativ hochwertiges Weiterarbeiten ermöglichen. 

Besten Dank!

für die Trachtenkapelle Mörtschach
Nikolaus Risslegger